Nachrichten

Aussaattage Maria Thun 2014

Aussaattage Maria Thun 2014:
Mit Pflanz-, Hack- und Erntezeiten und günstigen Arbeitstagen für den Imker

Sprache: Bulgarisch
Herausgeber:

ISBN: 978-619-90097-2-7

Informationen >>

Projekt zur sozialen Landwirtschaft einschliessen

Gemeinsam mit Organisationen aus 7 andere Ländern starten Wir fuer die nächste zwei Jahre  INCLUFAR Projekt in Bulgarien . Es zielt  ein einschliessen der sozialen Förderung zu der Landwirtschaft - nachhaltiges Modell des Lebens, Beschäftigung und soziale Integration von Menschen mit Behinderungen oder Krankheiten in landwirtschaftlichen Gemeinden. Projektleiter fuer unserem Land ist Tatiana Blagoeva; Förderprogramm - " Leonardo da Vinci " .

7 Jahre nach dem Beginn

Am Ende Juli volzihen sich sieben Jahre seit Beginn der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie in Bulgarien. Die Initiative wurde vor 7 Jahre  geboren und etwa 4,5 Jahre später , ein bischen gewachsen  , gruendeten Wir den Verein fuer antroposophische Heilpedagogik und Sociale therapie.

Wir sind schon Herausgeber

Unser Verein ist bereits als Herausgeber registriert (Code: 978-619-90097). Als Verlag haben Wir das Recht, die Literatur auf dem Gebiet der praktischen Richtungen Heilpädagogik , Sozialtherapie , Waldorfpädagogik , biologisch-dynamische Landwirtschaft und andere verwandte herauszugeben. Jede Ausgabe wird eine gültige ISBNumer haben und in der Nationale Bibliothek in Sofia deponiert werden .
Unser Logo  wird in allen unseren Publikationen anwesend sein.

Wir in Facebook

Gruppe "Soziale Landwirtschaft/Social farming" - Bulgarien in Facebook - klicken Sie hier:

 

Das Kompendium

Die Finazierung durch die Stiftung Software AG Darmstadt (Hauptsponsor des Seminares) für die Uebersetzung des Buches „ Kompendium der anthroposophischen Heilpädagogik“ (Rüdiger Grimm und G.Kaschubovski) konnte gewährleistet werden.

Bericht 2012

ACACIA Rundblick Winter 2013

Bericht aus Bulgarien zur Heilpädagogik und Sozialtherapie 2012

Wege zur Eigeninitiative

Im 3-jährigen berufsbegleitenden Seminar für anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie 2008-2010, waren die Themen zur Entwicklung eigener Projekte und zur Eigeninitiative der Menschen in Bulgarien immer auch zentrale Themen- im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe. Nach dessen Abschluss gründeten Seminarteilnehmer einen Verein zur weiteren Förderung und Entwicklung der Seminaranliegen (BAACEST= Bulgarian Association for Anthroposical Curative Education and Social Therapy).

Sozialpraktikum in Targovishte

Ein 2-wöchiges Sozialpraktikum der 12.Klasse einer Zürcher Steinerschule (Atelierschule) wurde zusammen mit der Sonderschule Targovishte durchgeführt. Die Schüler machten mit den Kindern workshops (Sport, Theater, Kunst) und setzten sich mit dem Thema „Schule und Heilpädagogik in Bulgarien“ auseinander.

Projekt “Die Freude am Schaffen”

Projekt “Die Freude am Schaffen” - video >>

Veranstalter: Galina Trifonova
Trainer: Adelina Fisinska

 

Nach dem HP-Seminar vom 10.-16. April 2012, Zmejovo

Galerie >>

Das Seminar zum Thema: Die Kinderbedürfnisse berücksichtigen war das erste Aufbauseminar nach der Ende 2010 abgeschlossenen 3-jährigen Ausbildung in Heilpädagogik und Sozialtherapie in Bulgarien. Den Bedarf hat man vor allem bei den Menschen gespürt, die ernsthaft beabsichtigen, ihre weitere Entwicklung als Heilpädagogen fortzusetzen.

Inhalt abgleichen